Baberowski buchladen 1


Humboldt Universität, Berlin


 

Der GedankenSprünge-Fragebogen

beantwortet von Jörg Baberowski

Meine Heimat ist...
die Literatur.

Ein Buch, das ich gar nicht erst geöffnet habe....
Kochbücher.

(Publikum erheitert)

Man könnte mich nachts wecken für...
gar nichts. Doch - für ein Glas Wein!

Diese Erkenntnis aus meinen Bereich gilt auch heute noch:
man ist nachher immer klüger als vorher.

Es fällt mir schwer zuzugeben, aber mir gefällt wirklich...
eigentlich gebe ich immer alles zu, was mir gefällt. Schnelle Autos zum Beispiel; damit macht man sich bei Kollegen unbeliebt.

Das werde ich nie auf einem e-book-reader lesen:
ein Buch.

Ein Bereich, den ich mir noch erarbeiten muss, ist...
besser Musik zu spielen als ich es kann.
(Anm.: Baberowski spielt jeden Abend eine Stunde E-Gitarre und singt)

Von dieser Idee komme ich nicht mehr los...
fällt mir nichts ein.

Ein Klang, den ich nie vergessen werde...
das Glockengeläut vom Paderborner Dom.

Ein völliger Fehlkauf war...
der Zweitwagen, ein Käfer, der war Scheisse.
(Publikum lacht)

Wenn ich könnte, würde ich gerne...
Rockmusiker werden.

Reif für die Insel, das nehme ich mit:
eine Kiste Wein und meine Gitarre.
Zwischenfrage Publikum: keine Bücher?
Nein. Die habe ich ja alle gelesen.

©Michael Rüsenberg, 2016. Alle Rechte vorbehalten