gedankensprünge - Saskia Wendel

Wendel Bonn 2a

 

 

Prof. System. Theologie
Phil. Fak. Universität Köln

 

 

 

 Der GedankenSprünge-Fragebogen

beantwortet von Saskia Wendel

Meine Heimat ist...
da, wo ich mich zu Hause fühle.

Ein Buch, das ich gar nicht erst geöffnet habe....
alles, was mit Science Fiction zu tun hat.

Man könnte mich nachts wecken für...
gar nichts, außer für Notfälle.

Diese Erkenntnis aus meinen Bereich gilt auch heute noch:

dass der Mensch frei ist.

Es fällt mir schwer zuzugeben, aber mir gefällt wirklich...
neben Sportwagen (ich habe aber keinen) Fantasy-Literatur.

Das werde ich nie auf einem e-book-reader lesen...
nichts, weil ich keinen e-book-reader haben werde.

Ein Bereich, den ich mir noch erarbeiten muss, ist...
Saxophonspielen.

Von dieser Idee komme ich nicht mehr los:
warum bewusstes Leben endlich sein muss.

Ein Klang, den ich nie vergessen werde:
“Shine on you crazy Diamond“ von Pink Floyd.

Ein völliger Fehlkauf war...
zum einen meine Espresso-Maschine, zum anderen solche Clickpedale, die man ans Fahrrad machen kann. Und wenn ich ein Drittes nennen darf: das Buch „Kruso“ (von Lutz Seiler), das einen Preis gewonnen hat, und ich weiß nicht warum?

Wenn ich könnte, würde ich gerne...
fliessend Englisch sprechen.

Reif für die Insel, das nehme ich mit:
Wenn damit kulturelle Grundversorgung gemeint ist, habe ich ein Problem - ich dachte jetzt an eine gute Flasche schottischen Whiskys.

©Michael Rüsenberg, 2015. Alle Rechte vorbehalten