Kaube-2


Max Weber

 

 

 

 

Jürgen Kaube ist einer der profiliertesten deutschen Wissenschaftsjournalisten und bei der FAZ zuständig für Geisteswissenschaften/Neues Sachbuch.
Wir sprachen mit ihm über seine Arbeit in diesen Funktionen.
Wir sprachen mit ihm über Reinhart Kosselek, Annette Schavan, Niklas Luhmann, Sybille Lewitscharoff, Andrew Abbott, Thilo Sarazin, Richard David Precht.
Und in der Hauptsache über Max Weber.
Kaube hat im Frühjahr 2014 eine Biografie Max Webers, eines der Gründerväter der Soziologie, vorgelegt, die geradezu hymnische Rezensionen erfahren hat.
Denn als Autor ist Kaube ist ein ganz eigener Stilist, der sich nicht damit begnügt, Thesen & Theorien in eigenen Worten weiterzureichen, sondern sie virtuos auf Stichhaltigkeit & Gültigkeit abklopft.


 cover-Kaube

 

Es ist selten, dass man ein Buch mit dem Eindruck aus der Hand legt: So muss es sein. Hier ist es der Fall. Hat man bei der Lektüre von Marianne Webers 1926 erschienenem «Lebensbild» ihres Mannes stets einen Übermenschen vor Augen, bei der von Joachim Radkaus Biografie (von 2005) bisweilen eher das Gegenteil, so ist es Jürgen Kaube gelungen, Max Weber wieder in die Mittellage zu bringen und dessen wissenschaftlichem Werk die gebührende Aufmerksamkeit zu verschaffen. Diese Biografie muss unter die Glanzstücke des Genres gerechnet werden. (Stefan Breuer, NZZ)





Jürgen Kaube, geboren 1962, Studium der Volkswirtschaft an der FU Berlin, Assistent von Rudolf Stichweh an der Universität Bielefeld, 1999 FAZ,  2008 Leitung des Ressorts Geisteswissenschaften, 2012 "Journalist des Jahres im Bereich Wissenschaft" ("medium magazin"). 

Das war am: Donnerstag, 22. Mai 2014, 19.30 Uhr
wo:   Eigensinn Logo Karl-Finkelnburg-Str. 11, 53173 Bad Godesberg/Rüngsdorf

 

 


Jürgen Kaube - Die Videoclips vom 22. Mai 2014

Wissenschaft & Journalismus



Max Weber - eine Jugend, um 1878


Das Arbeitspensum von Max Weber


Max Weber:
"Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus"



Jürgen Kaube - Audio vom 22. Mai 2014

"Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus" (2)



Die Aktualität von Max Weber



Gehören Max Weber und Alfred Hitchcock heute zum Kanon?



©Michael Rüsenberg, 2014. Alle Rechte vorbehalten